Biometrische Passbilder - Neues Projekt 2

Direkt zum Seiteninhalt

BIOMETRISCHE PASSBILDER

Biometrische Passbilder...garantiert......

Um den Anforderungen an die Biometrietauglichkeit zu entsprechen und  um als ein biometrisches Passbild für offizielle Ausweisdokumente  akzeptiert zu werden, hat der Gesetzgeber eine einheitliche Größe von 3,5 x 4,5 cm  für Passfotos vorgeschrieben. Dabei muss das Bild ohne Rand aufgenommen  werden und die Gesichtshöhe muss von der Kinnlinie bis zur  Kopfoberkante ca. 70 bis 80 Prozent des Bildes betragen und darf nicht abgeschnitten werden.
Neben dem Gesicht müssen Teile der Frisur, des Oberkörpers und des Hintergrundes sichtbar sein, um eine automatische Identifikation zu  ermöglichen. Die optimale Gesichtshöhe beträgt demnach mindestens 3,2 cm  und maximal 3,6 cm, kleinere Abweichungen nach oben oder unten werden  toleriert. Dabei müssen Augen und Nase genau nach den Vorgaben auf dem  Passbild positioniert werden. Auf untenstehendem Bild markiert der  dunkelgraue Bereich den minimalen und maximalen Augenbereich und die  genaue Position der Nasenspitze. Die linke Passbildvorlage zeigt die  angesprochenen Vorgaben zur Gesichtshöhe und die genaue Position der  Kinnlinie. Wir bei Print Circle erfüllen alle Staatlichen Vorgaben zur Passbilderstellung so das Sie auf den Ämtern keine böse Überraschung erleben und das schon seit fast 30 Jahren.
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Freitag    8.00 Uhr bis 12.00 Uhr  
                            14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag                  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
MITTWOCH NACHMITTAG GESCHLOSSEN!!!
PRINT CIRCLE

Münchener Straße 20a
85276 Pfaffenhofen

Tel.: 08441 490020
Fax: 08441 490020
Zurück zum Seiteninhalt